Gebetszeiten

G"ttesdienste in der Synagoge Baden werden nach Vorankündigung derzeit jeweils am Erev Schabbat (Freitag Abend) und/oder Samstag Vormittag abgehalten. Die Gebete folgen dem traditionellen Ritus, der eine räumliche Trennung zwischen Männern und Frauen während des Gebetes vorsieht.

 

In der Synagoge Baden wird dies durch einen Männerbetraum im Erdgeschoss und eine Damenabteilung mit freiem Sichtkontakt auf der Empore erreicht. Im Anschluss an das Gebet ladet die Gemeinde zum Kiddush und anschließender Seuda. Die Gebetszeiten sind, wenn nicht auf der Homepage bzw. auf Facebook angekündigt, im Sekretariat zu erfragen.

 

Nichtjüdische Gäste sind zu den G"ttesdiensten und Festen der Gemeinde grundsätzlich herzlich willkommen. Wir bitten aber um Verständnis, dass die Teilnahme an den religiösen Feierlichkeiten aufgrund der leider notwendigen Sicherheitskontrollen nur nach Voranmeldung im Sekretariat (+43 (0)2252/ 25 25 30) und vorbehaltener Bestätigung möglich ist.


Gebetszeiten